Home > Besuchen

Ein meer von dinge zu sehen

Zu den sehenswürdigkeiten in Rimini und in der umgebung würden wir ihnen empfehlen, gehen sie zur entdeckung der historischen orte, die wenig bekannt, aber sehr beeindruckend.

Der Hafen von Cesenatico

Der kanalhafen leonardo da vinci ist eines der eindrucksvollsten monumente der küstenort Cesenatico. Gegraben bereits in den ersten jahren des VIERZEHNTEN jahrhunderts, ist gegenstand begehung im jahre 1502 von Leonardo da Vinci, genannt von Cesare Borgia, dem vorschlagen von verbesserungsmaßnahmen. Entlang dem kanal befinden sich einige bedeutende sehenswürdigkeiten und monumente wie das Maritime Museum, die Piazza Pisacane mit dem denkmal von Giuseppe Garibaldi und das Museum-Haus "Marino Moretti".

Santarcangelo

Das mittelalterliche dorf Santarcangelo befindet sich auf dem Hügel des Jupiter, der in der nähe von Rimini. Ist reich an historischen monumenten, wie die Glocke, die Rocca Malatestiana, das den Bogen von Papst Clemens XIV. und der Piazza Ganganelli. Außerdem ist es mit einem echten unterirdischen welt gemacht-höhlen im sandstein und der lehm, ein früher für die aufbewahrung von lebensmitteln oder flüchten während der belagerungen.

Gradara

An der grenze zwischen der Romagna und den Marken liegt das alte städtchen Gradara. Umso malerischer erscheinen lässt, eingebettet in eine ferne welt voller magie, es ist der perfekte ort für die verkostung der küche macht die faszination der beiden länder, der marken und der romagna. Man darf nicht vergessen, dass die mauern der stadt zu bewachen noch eifersüchtig, die geschichte der gequälten liebe zwischen Paolo und Francesca.

San Leo

Kleines dorf im hinterland von rimini, unter den 15 besten dörfer Italiens, liegt auf dem höchsten der berge und den Apennin, der Berg Feliciano. Auf dem gipfel erhebt sich die majestätische Festung, eine der schönsten der militärischen architektur der Renaissance in florenz. Sie birgt noch heute die geheimnisse und die geschichte des alchimisten deutsch Cagliostro wurde eingesperrt in der festung von San Leo, mit dem vorwurf der ketzerei.

Saludecio

Platziert auf den grünen hügeln des conca-Tal, in der nähe der grenze mit der region Marken, Saludecio stammt aus dem ZWÖLFTEN jahrhundert und türen mit selbst klare zeichen gut erhaltenen vergangenheit. Sehenswert ist die Pfarrkirche San Biagio, die Torre Civica, die Porta Marina, das ist der zugang des landes, der palazzo Municipale und der Palazzo Albini. In der ersten august-woche, seit 30 jahren auf der bühne geht das Ottocento Festival eine große veranstaltung zum NEUNZEHNTEN jahrhundert.

Montegridolfo

Das hotel liegt zwischen dem tal des Conca und Foglia. Montegridolfo befindet sich an der grenze zwischen den Marken und der Romagna, und es wurde behauptet, die von Malatesta, Montefeltro, Borgia, von venedig und der Kirche. Heute ist es eines der schönsten dörfer des hinterlandes der romagna begrüßt, dass die italienischen und ausländischen besuchern aus der ganzen welt. Zwischen den engen gassen des dorfes werden sie entdecken, typische trattorien mit typischer lokaler küche und läden der handwerker wirklich eigenschaften.

Petrella Guidi (gräber nominale von Fellini und seiner frau Giulietta Masina)

Petrella Guidi ist einer der dreizehn burgen des vikariats von Sant ' Agata Feltria und ist geprägt durch häuser mit den hohen weißen stein antike miteinander verbunden unregelmäßig. Neu besiedelt von ein paar jahren, dank der bereitschaft einiger privatpersonen, die das umgewandelt haben, in einem hotel diffuso, beherbergt die marmorplatten gewidmet Federico Fellini und seiner moglia Giulietta Masina.

Was sie über uns sagen

“Thank you...”

Kindness, courtesy and excellent genuine cuisine. Excellent service, superior compared to a two-star hotel. Varied and never repetitive menu, with a rich buffet and fish dishes every day, both for lunch and dinner; sweet and salty breakfast. Various qualities of fresh fruit and vegetables every day. We ate GREAT !!!!

Kontaktieren Sie uns
Bester Preis garantiert

*Pflichtfelder